Hallo,

Meine Name ist Matthias Feiertag, ich bin 1979 in Tulln geboren und fahre seit 2015 leidenschaftlich Tesla (Model S und Model X). Mir ist sehr wichtig, dass meine Kunden sich bei unseren Tesla’s auskennen. Desshalb gibt es bei jeder Übergabe eine genaue Einschulung, so dass alle Fragen geklärt sind. Wie ist es zu der Tesla Vermietung gekommen? Anfang 2015 kaufte ich mir meinen ersten Tesla Model S (P85 Black Pearl), diesen nützte ich eigentlich nur für mich. Ich wurde aber immer wieder darauf angesprochen, ob ich ihn nicht vermieten würde. Das brachte mich zum Überlegen, ob es funktionieren könnte, Tesla zu vermieten!!! Dann hab ich mich umgehört, wie das so läuft mit dem vermieten und was man dazu alles braucht. Und irgendwann, ich glaube im August war es, da hab ich mich hingesetzt und einen zweiten Tesla Model S bestellt. Ende Oktober war es dann soweit, Tesla Nr.2  (9oD Black Mirror) ist eingetroffen. Dann fing es an mit der Vermietung von „Black Pearl“ (ich liebe diesen Tesla 🙂 ). Darum tut es umso mehr weh, wenn er beschädigt wird, wie es gleich im Dezember passierte. 🙁 Aber alles wieder gut, niemanden ist etwas passiert und er sieht jetzt noch besser aus als vorher (Spaltmaße bei Motorhaube).  Ab ca. März haben wir dann beide Tesla in der Vermietung gehabt, da die Nachfrage sehr groß war und noch immer ist. Wir haben noch vor der offiziellen Präsentation des Tesla Model 3 2 Stück davon bestellt, wir werden bei den ersten dabei sein, die in Österreich ein Model 3 bekommen werden. Im Juni bestellten wir dann auch noch das Tesla Model X, das wir im November 2016 bekommen haben und ebenfalls zu mieten ist. Mit meinen Partnern gemeinsam bilden wir den größten Tesla Anbieter im deutschsprachigen Raum. So können wir auch Großveranstaltungen mit über 20 Tesla Model S bedienen. Es ist mir auch möglich alle gängigen Modelle zu organisieren. Vom Tesla Model S und X 70er bis hin zu den P100D Modellen.

Ich freue mich über Deine Anfrage, dass auch du die Leidenschaft Tesla erleben kannst.