Mein Erstkontakt war vor einigen Jahren im Waldviertel auf der Bioem in Großschönau mit einem Tesla Roadster von Manfred Hillinger. 

Ab diesen Zeitpunkt war ich Feuer und Flamme für Tesla. Tesla ist aber trotzdem für mich dann etwas in Vergessenheit geraten bis zu dem Zeitpunkt, wo ich ein Tesla Model S gesehen habe. Ab November 2014 schaute ich dann immer wieder auf die Tesla Webseite und auf die Gebrauchtwagenseite, wo ich dann auch im Dezember fündig geworden bin. Ohne dass ich einen Tesla gemietet hatte oder gefahren bin, wollte ich diesen haben. Er hatte genau die Ausstattung, die ich zuvor schon 100 mal konfiguriert hatte.  Mein Ziel war es bis zum 31.1.2015 einen Tesla vor der Tür stehen zu haben. Ich schaffte dies auch am 29.1.2015. Meine Grundbedingung war, der Tesla durfte nicht mehr kosten im Monat wie mein vollausgestatteter Skoda Superb mit Versicherung, Leasing und natürlich tanken. Dies ging sich (fast) aus,  so holten wir unseren ersten Tesla Model S (Black Pearl).

tesla-vermietung-oesterreich-p85
ist er nicht schön 😉

Black Pearl ist ein Tesla Model S P85 mit ca 430 PS, einer Beschleunigung von 0 auf 100 in ca 4,5 sec., Hinterrad mit Panoramaschiebedach,Luftfahrwerk, elektrischer Heckklappe, Carbon Spoiler, roten Bremsbelegen, usw.

Im August bestellten wir dann unseren zweiten Tesla Model S …

Jetzt selbst überzeugen und den Tesla mieten.